Zoo Barcelona: Verloren bei der Suche nach einem Sanctuary

Erschienen auf lavanguardia.com am 05.01.2019. | Von: Luis Benvenuty Die Stadt Barcelona hatte die fixe Idee, statt eine notwendige Modernisierung des Delfinariums im Zoo durchzuführen, die Tiere in ein von Tierrechtlern propagiertes “Sanctuary” zu transferieren. Erst jetzt scheinen sie zu realisieren: Es gibt gar keins.

Parlamentarischer Abend: Zusammen für den Schutz unserer Natur

Der Verband der Zoologischen Gärten (VdZ) und der Loro Parque, ein moderner Zoo auf der Insel Teneriffa, der von dem deutschen Artenschützer Wolfgang Kiessling vor über 40 Jahren gegründet worden ist, hatten Parlamentarier des Deutschen Bundestages zu einem Parlamentarischen Abend geladen, in dem die Beiträge moderner Zoologischer Gärten im Mittelpunkt standen. Im Schulterschluss mit Tier-, Natur- und Artenschutzverbänden wie etwa American Humane, NABU und der Tierärztlichen Vereinigung Tierschutz (TVT), wurde die Bedeutung des modernen Zoos als Naturschutz-, Bildungs- und Forschungszentrum betont.