Zoos sind keine Gefängnisse

Erschienen auf time.com am 13. Juni 2016. Autor: Robin Ganzert

Ignoriert nicht, was Zoos alles leisten, fordert der Autor. Solange sich die Haltung am Wohl des Tieres orientiert, verbessern Zoos das Leben der Tiere. Denn sie helfen, die wilden Tiere zu schützen.

» mehr

Beaching Morgan – die Wahrheit

Erschienen auf huffingtonpost.de am 9. Juni 2016. Autor: Philipp J. Kroiß 

Angestachelt von Ric O’Barry‘s Delfinprojekt griffen Medien ein Video auf, das Morgan auf der Bühne von Orca Ocean im Loro Parque liegend zeigt. Der Autor ärgert sich über falsche Berichterstattung und klärt auf.

» mehr

 

Muße küsst Affe

Erschienen auf Zeit Online am 19. Mai 2016. Autor: Ulrich Schnabel

In Zoos zeigen sich Affen viel kreativer als in der Wildbahn, schreibt der Autor. Warum sind sie in freier Wildbahn nicht so einfallsreich?

» mehr

Wann fühlt ein Wal sich wohl?

Exklusiv für zoos.media – 10. Mai 2016. Autor: Michael Miersch

In Nürnberg trafen sich erstmals Wissenschaftler, Tierärzte, Zoo-Mitarbeiter, Behördenvertreter und sogar Anti-Zoo-Aktivisten, um zu beraten, wie man am besten herausfinden kann, ob es Meeressäugern in Menschenobhut gut geht.» mehr

Delfine im Trüben?

Erschienen in der Ausgabe 4/15 in der Zeitschrift Natur. Autorin: Susanne Donner

Tierrechtler behaupten, Zoos stellen ihre Tiere mit Psychopharmaka ruhig. Die Beschuldigten stellten daraufhin sämtliche Dokumente online, in denen genau aufgelistet steht, wann die Tiere Medikamente bekommen. Tatsächlich ist die Behauptung der Tierrechtler übertrieben. Aber Tiere im Zoo werden in Fragen der medizinischen Betreuung nicht wie Wildtiere behandelt, so dass es durchaus zum Einsatz von Beruhigungsmitteln kommen kann.

» mehr