Hund im Paws and More No Kill Animal Shelter in Washington, Iowa | Foto: Nhandler, Lizenz: CC BY 2.5

Wie wenig die HSUS für die lokalen Tierheime in den USA tut

Erschienen auf humanewatch.org am 04.12.2017.

Die HSUS wirbt für sich selbst, zum Beispiel in TV-Spots, damit, dass sie lokale Tierheime unterstützt. Tatsächlich verwendet die Tierrechtsorganisation nur 0,61% ihres gesamten Budgets für diesen Zweck.

» mehr

Anmerkung: Dieses Vorgehen und diese Zahlen zeigen auch wie schädlich es ist, dass sich SeaWorld und AZA auf sie einlassen. Niemand sollte die Machenschaften solche Zoogegner billigen oder sogar, durch Zusammenarbeit, noch nobilitieren.