Dieser Hund starb durch die Hand von PETA - wie viele andere, obwohl sie auch gesund und adoptierfähig waren. | Foto von http://whypetakills.com (Nathan J. Winograd)

PETA: “Wir setzen uns nicht für ein “Recht auf Leben” für Tiere ein”

Erschienen auf nathanwinograd.com. | Von: Nathan J. Winograd

Ein Artikel über ein denkwürdiges Zitat der PETA-Gründerin Ingrid Newkirk: “Wir setzen uns nicht für ein “Recht auf Leben” für Tiere ein”. Ein Skandal.

» mehr

Anmerkung: Das Problem ist ja auch, dass PETA versucht, andere Akteure, die sich für das (Über-)Leben von Tieren einsetzen, versucht zu schaden – wie etwa modernen Zoos.

2 thoughts on “PETA: “Wir setzen uns nicht für ein “Recht auf Leben” für Tiere ein”

Comments are closed.