Martin Lacey Jr. mit einem seiner weißen Löwen | Foto: Astrid Reuber (Lacey Fund e. V.)

Zoff in der Manege – (K)ein Herz für Tiere

Erschienen auf ardmediathek.de am 16.10.2019. | Von: Dr. Nanina Bauer

Ausgewogen und die einzelnen Position der Wissenschaft, der Zirkusbetriebe und der Tierrechtler gegenüberstellend, liefert exakt (MDR) einen unbedingt sehens- und beachtenswerten Beitrag zur Zirkusfrage.

» mehr

Hinweis: Der Beitrag ist nur bis zum 15.10.2020 auf der Mediathek der ARD beziehungsweise des MDR verfügbar. Unter den Experten im Beitrag ist unser Beiratsmitglied Dr. Immanuel Birmelin, der Tiere in der Natur, im Zoo und im Zirkus verhaltensbiologisch untersucht hat. Seine wesentlichen Beiträge zur Verhaltensbiologie haben viel zum modernen Verständnis von Tieren und Mensch-Tier-Beziehungen beigetragen. Dank ihm verstehen wir nun weit mehr wie sich Tiere in den unterschiedlichen Haltungsformen verhalten und seine Arbeit lässt Rückschlüsse für weitere Haltungsoptimierung zu.

Ein längere Interview mit dem Tierlehrer Martin Lacey Jr. kann man auf unserem YouTube-Account sehen:

Es ist wichtig, sich zum Thema Zirkus umfassend und aus seriösen Quellen zu informieren. Wie dreist und nachweislich falsch PETA die Öffentlichkeit informiert, zeigt der MDR-Beitrag sehr deutlich. Dabei nimmt unser Beiratsmitglied als große Stimme der Wissenschaft eine wichtige Rolle ein.

Diesen Beitrag teilen