Schmiererei radikaler Veganer | Quelle: oFace Killah/Flickr CC BY 2.0

„Die meisten gehen in den Tierschutz, weil sie Geld lieben“

Erschienen auf thelibertarianrepublic.com am 20.08.2016. Autor: Aya Katz

Kellie Heckman, Executive Director der Global Federation of Animal Sanctuaries (GFAS) behauptete, Geldliebe sei der Grund für der meisten Tierschutzengagement.

» mehr

Hinweis: Mit dieser Selbstaussage, die sich und die meisten Akteure von dem was sie „Tierschutz“ nennt, aber tatsächlich Tierrechtsaktivismus ist, legt sie ein klares Geständnis ab.